Nitrowise

Nitrowise ist ein innovatives Applikationsverfahren, welches die Druckluft durch Stickstoff ersetzt,

Durch die Eigengeneration von Stickstoff im Gerät ermöglicht diese Technologie unter anderem Verbesserungen in Bezug auf die Übertragungseffizienz, die signifikante Verringerung von Over Spray, die Reduzierung des Lösemittelverbrauchs und der VOC-Emissionen.

LERNEN SIE NITROWISE KENNEN

Nitrowise ist ein innovatives Applikationsverfahren, welches die Druckluft durch Stickstoff ersetzt,

Durch die Eigengeneration von Stickstoff im Gerät ermöglicht diese Technologie unter anderem Verbesserungen in Bezug auf die Übertragungseffizienz, die signifikante Verringerung von Over Spray, die Reduzierung des Lösemittelverbrauchs und der VOC-Emissionen. Die Implementierung der Technologie ist einfach und die Installation ist schnell durchzuführen. Lediglich durch den Anschluss an die vorhandene Druckluftleitung sowie Stromanschluss ist das System betriebsbereit. Unser neuestes Gerät überwacht den Lackierprozess anhand einer Spritzbildstudie, die direkt vor Ort mittels eines Messgerätes und seiner Cloud-Software vorgenommen wird. Es hilft bei der Einstellung der richtigen Parameter und der Erkennung möglicher Fehler bei der Anwendung und garantiert somit weniger Ausschussteile und eine optimale Steuerung der Anwendungsqualität.

Nitrowise bietet ehebliche Vorteile in Bezug auf Farb- und Lösungsmitteleinsparungen, Effizienz, Qualität und Umweltverträglichkeit. Es kann mit allen Arten von Farben verwendet werden und kann leicht mit jeder Art von Sprühlacksystem installiert werden.

Dank der optimierten Zerstäubung ermöglicht Stickstoff als Träger das Lackieren mit niedrigerem Applikationsdruck (bis zu 40 %), wodurch das Over Spray reduziert, und eine bessere Oberflächenqualität erzielt wird.

Da Stickstoff ein trockenes (feuchtigkeitsfreies) Gas ist, sorgt seine Verwendung für die Vermeidung von Feuchtigkeit auf der Oberfläche und verbessert die Haftung.

Der das ganze Jahr über auf einer konstanten Temperatur gehaltene Stickstoff ermöglicht so stabile Prozesse, kann positiv oder negativ ionisiert werden um die Übertragungseffizienz zu verbessern und Ausschussteile zu reduzieren, die durch die statische Anziehung von Partikeln wie Staub oder Fasern an die Oberfläche entstehen.

Der das ganze Jahr über auf einer konstanten Temperatur gehaltene Stickstoff ermöglicht so stabile Prozesse, kann positiv oder negativ ionisiert werden um die Übertragungseffizienz zu verbessern und Ausschussteile zu reduzieren, die durch die statische Anziehung von Partikeln wie Staub oder Fasern an die Oberfläche entstehen.

SPEZIFIKATIONEN
Wählen Sie Modell aus
Wählen Sie Modell aus keyboard_arrow_down
UNTERLAGEN
Nitrowise
Brochure (739 KB)